„Trucker Babes“ – Mit Vollgas durch Staffel 13!

Humorvoll, kurios, emotional und authentisch: Unsere Lkw-Fahrerinnen scheuen sich nicht davor, Klartext zu reden, während sie sich in einer von Männern dominierten Branche behaupten. Doch der Weg ist nicht immer einfach. Die „Trucker Babes“ begegnen zahlreichen Herausforderungen und unerwarteten Wendungen auf der Straße, die für ständige Abwechslung sorgen.

In der 13. Staffel erreichten die „Trucker Babes“ auf Kabel Eins erstmals seit 2021 wieder eine Zuschauerzahl von über einer Million. Seit dem 7. Januar wurden die Bildschirme mit den Abenteuern unserer Truck-Fahrerinnen geflutet, und am 11. Februar lief die letzte Folge der Staffel.

Nachdem die „Trucker Babes“ im vergangenen Jahr Quotendruck verspürt hatten, läuft es für die Kabel-Eins-Dokusoap in diesem Jahr wieder rund. Der Staffelauftakt war bereits ein Erfolg, und die Reichweite stieg nun deutlich an: Mit durchschnittlich 1,11 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern konnte ein Zuwachs von über 200.000 verzeichnet werden. Der Marktanteil stieg auf 3,7 Prozent beim Gesamtpublikum und auf 5,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen – ein halber Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche.

Für diejenigen, die von unseren „Babes“ nicht genug bekommen können, stehen die Episoden jederzeit zum Streamen auf JOYN bereit.

Trucker Babes Vorschaubild
Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand